Archiv der Kategorie: Kurs

Schiffsführerprüfung 17.10.2017

 

Schiff Ahoi

Die Vortragenden der Schiffsführerschule: Helmut Schönberger, Brigitte Glösl, Sucher Gerhard und Robert Gressenberger sowie der Vorstand der MK Prinz Eugen, Bruck gratulieren den 10 Kanditaten recht herzlich zur bestandenen Schiffsführer – Prüfung und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel.

 

 

 

Soweit man weiß, plagten euch viele Fragen.
Es ist geschafft, aus und vorbei,
die wilde Fragen-Ankreuzerei!
Damit seid Ihr angekommen,
und in unser Team heut` aufgenommen.
                                           Autor: Milbradt

 

Schiffsführerprüfung am 27. April 2015

nach der prüfung15 Kandidaten haben am Montag, dem 27. April 2015 in der Schiffsführerschule der Marinekameradschaft Prinz Eugen, Bruck/Mur die Prüfung für das Österreichische Schiffsführerpatent 10m, Seen und Flüsse, sowie das Küstenpatent FB1 erfolgreich abgelegt. Zuständig für die theoretische Ausbildung war Obmann Josef Standler, für die technische Ausbildung Obm.Stv. Heinz Willa. Vortragende waren noch Kassier Gerhard Sucher und Obm.Stv. Franz Wabnegger.

Das war aber noch nicht alles. Auch für das Küstenpatent musste gelernt werden. Wie man navigiert und einen Kurs bbestimmung der kursorteestimmt, sollte man ja auch wissen. Zwei Tage mit rauchenden Köpfen, denn so eine Arbeit auf der Seekarte ist doch nicht so leicht. Brigitte Glösl und Josef Standler erklärten zuerst die Fragen und dann wurde gearbeitet. Wie bestimmt man einen Kurs, wie legt man ein Kursdreieck an, wo sind die Breitengrade, Längsmeridiane, wo werden die Seemeilen abgesteckt, usw. Dann folgte das Arbeiten auf der Seekarte.

Praxis – und Prüfungsfahrt fand auf der Mur am Stausee in Übelstein statt. Gelernt wurde wie man ein Boot startet, steuert, Mann über Bord, Anlegen und vieles mehr. Ausbildner auf diesen Booten war Adolf Bauregger und Franz Wabnegger.
Weiterlesen

Kurs – Schiffsführerpatent April 2018

Wir bieten in der Woche 15 mit Beginn am 9. April bis 15. April 2018 einen  Kurs zum Erlangen des Österreichischen Schiffsführerpatentes (Binnenpatent) und des Küstenpatentes für den Fahrbereich1 (FB1) an.
Die Zusatzprüfung für das Küstenpatent umfasst 30 Fragen (Theorie) und 10 Fragen Motor, sowie eine Navigationsarbeit.

Die Kurse finden am Abend im Clubhaus Luise am Hafengelände in Bruck/Mur statt und sind in einer Woche erledigt. Am Wochenende Praxisfahrten
Voraussetzung für den FB1 ist ein 16 stündiger Kurs in Erster Hilfe, Augentest, Nachweis über 50 Seemeilen, Foto, Kopie – Führerschein beidseitig, IC Nachweis
Für das Österreichische Schiffsführerpatent: 2 Fotos, Kopie des Führerscheines beidseitig und Augentest.

Weiterlesen